Ich hatte es bereits im letzten Podcast verkündet und auf unserer Seite findet ihr es auch: die Paperless Conference 3 findet nächstes Jahr im Juni im Humboldt Carré in Berlin statt. Save the Date! Im heutigen Beitrag möchte ich dir das Humboldt Carré einmal vorstellen und die Möglichkeiten aufzeigen, die uns diese großartige Location bietet.

Humboldt Carré: Ein historischer Bau mit großer Bedeutung

Das Humboldt Carré in seiner jetzigen Form als Event-Location besteht erst seit dem Jahre 2008. Vorher war der Gebäudekomplex vielen anderen Funktionen zugeordnet. Aber fangen wir vorne an: Auf dem heutigen Gelände der Location wurde 1851 die genossenschaftliche Kreditgesellschaft „Disconto-Gesellschaft“ gegründet. Initiator war der preußische Finanzminister a.D. David Hansemann, der Chef der Preußischen Staatsbank war. Du erinnerst dich?

1848 wurde die Verfassung des preußischen Staates als Reaktion auf die Berliner Märzrevolution vereinbart. König Friedrich Wilhelm IV. war damaliges Staatsoberhaupt. Es war also einiges im Umbruch, was die nächsten 60-70 Jahre bestimmen sollte.

Im Jahr 1858 zog die Disconto-Gesellschaft in die Behrenstraße 43-44. Der Altbau wurde 1901 abgerissen und es entstand ein fünfgeschossiger Bankbau für die Gesellschaft, die zwischenzeitlich zur Bank wurde. 1910 wurden die Nachbargrundstücke mit den Hausnummern 42 und 45 erworben. Im zweiten Weltkrieg wurde der nochmal erweiterte Gebäudekomplex schwer beschädigt und ab 1950 teilweise wieder aufgebaut. Nach einigen Besitzerwechseln wurde 2007 mit der vollständigen Renovierung begonnen, die 2008 erfolgreich abgeschlossen wurde.

Heute ist das Humboldt Carré eine der Top-Adresse in Berlin und Umgebung für Events. 2011 erhielt es die Auszeichnung als „Sieger in der Kategorie Tageslocations bis 500 Personen“ und 2014 einen zweiten Platz in der Kategorie „Beste Tageslocation“.

Mitten in Berlin an den Top-Spots der Hauptstadt

Das Humboldt Carré wird als „Meisterwerk der Architektur“ bezeichnet nach seiner Restaurierung. Edel aufgebaut, hochwertig ausgestattet und als große Event-Location für jeden Anlass geeignet. Auf einer Fläche von 3.800 m² sind besondere Baukunst und modernste Ansprüche perfekt miteinander vereint.

Jep, und genau dort werden wir die Paperless Pioneers Conference 03 im nächsten Jahr steigen lassen.

Wer dabei sein möchte sollte sich frühzeitig um Tickets kümmern. Es war uns leider aus finanziellen Gründen nicht möglich das gesamte Gebäude zu mieten, deshalb sind die Kapazitäten nicht ganz so ausladend. Platz ist für viele, aber wenn wie zu erwarten steht viele kommen, ist es bald voll. Wir freuen uns darauf dich kennen zu lernen.

Aber zurück zur Location: Sie liegt so was von in der Stadtmitte, dass man die angrenzende U-Bahn-Station auch so genannt hat. An der Kreuzung zwischen der „Friedrichstraße“ und „Unter den Linden“ ist das Humboldt Carré in bester Nachbarschaft zur Staatsbibliothek, der Humboldt-Universität von Berlin und dem Gendarmenmarkt.

Anfahrt, Unterkunft und Programm

Es gibt direkt am Humboldt Carré selbst Parkmöglichkeiten. Bei der zu erwartenden Besucherzahl sowie eventuellen Parallelveranstaltungen im Carré selbst sowie der Umgebung ist das Anreisen mit den Öffentlichen Verkehrsmitteln sicherlich nervenschonender. Die Station „Französische Straße“ und „Stadtmitte“ befinden sich nur wenige Geh-Minuten vom Veranstaltungsort entfernt. Auf der Seite der Berliner Verkehrsbetriebe kannst du dir eine passende Verbindung heraus suchen.

Hotels sind in der direkten Umgebung zu finden. Auf der Seite des Humboldt Carré selbst findest du den Lageplan inklusive der Hotels und kannst dich bei Bedarf direkt bei diesen informieren und buchen. Als Alternative dazu gelten natürlich alle anderen Hotels der Stadt die unter Umstände einige Meter weiter entfernt sind. Hier findest du mit dem ibis oder dem Motel One als Beispiel einige kostengünstige Möglichkeiten. Airbnb ist in Berlin so eine Sache, aber probieren kannst du es.

Wer mit dem Auto anreist ist gut beraten einen Parkplatz vorab zu suchen und zu mieten. Passt auf die Kosten auf, ihr seid immerhin in der Hauptstadt. Für alle die per Flugzeug aus der Schweiz oder so anreisen, soll es ja geben, finden per Taxi oder Bahn eine schnelle Anbindung ins Hotel. Naja, und wer mit der Bahn anreist, kommt 2,2 Kilometer neben dem Humboldt Carré am Hauptbahnhof an.

Berlin ist vielfältig und immer eine Reise wert

Das Programm der PPC 03 erstreckt sich über 2 volle Tage. Ein Tag ist gefüllt mit Vorträgen und der andere mit Workshops. Natürlich bietet es sich an die PPC 03 nicht isoliert zu betrachten, sondern mit einem Kurzurlaub in Berlin zu verbinden.

Die Stadt bietet viele Sehenswürdigkeiten der deutschen Geschichte, sowie auch brandaktuelles mit dem Regierungssitz, dem Bundestag und dem Bundeskanzleramt. Gleichzeitig ist Berlin aber auch für seine riesige Start-Up-Szene bekannt und vielen Co-Working-Places, in denen man hervorragend arbeiten kann.

Wir wünschen dir eine gute Anreise, ein tolles Event und eine großartige Zeit in Berlin. Du hast noch kein Ticket? Na dann beeil dich!

André Nünninghoff
Folge mir

André Nünninghoff

Gründer & Coach bei den Paperless Pioneers
Ich liebe alles Technische und bin großer Verfechter des K.I.S.S. (keep it simple, stupid) - Prinzips. Aus diesem Grund beschreibe ich meinen täglichen Workflow in meinem Evernote eBook, denn das papierlose Büro ist meine Leidenschaft. Beruflich bin ich als Paperless Coach unterwegs.Hier im Blog und auf iButler.me trage ich alles zusammen, das euch dabei unterstützt, euer papierloses Büro voranzutreiben. Gemeinsam leisten wir echte Pionierarbeit, also worauf wartest du?
André Nünninghoff
Folge mir